Allgemein

Voller Chemtrails, Aufbau live!

Ein Video, dass vieles zusammenbringt und eigene Aufnahmen integriert, authentisch!
ACHTUNG AN ALLE ! ZENSUR-TUBE MAG DIESES VIDEO NICHT ! HELFT ES ZU VERBREITEN !

Diese, von Bürgern selbst zusammengestellten Videos entsprechen oft nicht dem Geschack der, durch Spezial-Effekte und untertönige Gemütsmusik verwöhnten Zuschauer, aber hier geht es um Inhalte, nicht um Manipulation.

 

08.10.2014 07:02, schon sehr früh oder über Nacht werden Chemtrails gesprüht.
Dazu sind die HAARP-Wellen deuchlich sichtbar. Es wird massiv getrimmt.
Weitere schon verteilte und relativ frische Chemtrails.
Der Durchblick zum Himmel ist kaum noch möglich. Die Chemtrail-Decke ist schon umfassend.
Klare HAARP-Wellen! Das wirkt sehr negativ auf das Wohlbefinden. Die elektromagnetische Spannung der Atmosphäre ändert sich.
Die Bildung von Scheibenwolken aus älteren Chemtrails.
Die Chemtraildecke wird verdichtet.
Kein blauer Himmel 😦
Dem flightradar nach ein Sprüher von Brussels Airlines. Die machen offensichtlich mit. In diesem Zeitfenster gab es mehrere Flugzeuge dieser Gesellschaft am Himmel.
Eine massive Besprühung mit vielen Fliegern.
Eine andere Himmelspartie, mit alten frischen Chemtrails, bereits entwickelten künstlichen Cirruswolken (Eiswolken) und Trimmung mit HAARP-Wellen, um eine Verklumpung oder vorzeitigen Niederschlag zu verhindern und eine optimale Entwicklung der Chemtraildecke zu gewährleisten. Denken Sie analog and den Holzlöffel zum Rühren der Suppe, oder an einen Kamm zum Trimmen von Schafswolle.
08.10.2014 08:02, die Chemtraildecke wird gewebt, wie ein Stoff aus Fäden. Aus der Satellitenperspektive sieht es wirklich aus wie ein Gewebe.
08.10.2014 08:03, massive HAARP-Aktivität.
08.10.2014 08:22, eine anderer Himmelsabschnitt.
08.10.2014 08:23, das Gewebe wird verdichtet und getrimmt.
08.10.2014 09:15, durch die Verdeckung kommt es zur Abkühlung darunter. Die kleine thermische Wolke löst sich auf.
08.10.2014 09:15, die Feuchtigkeit der Luft verbindet sich mit dem Nanofeinstaub, sättigt die Chemtraildecke und der Blick zum Himmel und zur Sonne ist dahin.
08.10.2014 09:16, die Besprühung und Trimmung mit HAARP-Wellen geht unentwegt weiter, aber eine direkte Beobachtung ist nicht mehr möglich.
08.10.2014 09:17, hinten die letzten Reste der thermischen Bewölkung, die sich bald in die Chemtraildecke auflösen wird

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s