Auswirkung der Pille

Noch was zur Aufklärung!

Der wichtigste Grund der Desorientierung ist die Verwendung der Antibabypille, die hauptsächlich auf demHormon Östrogen basiert. Die Pille erzeugt im Körper der Mädchen und Frauen eine Scheinschwangerschaft und verhindert dadurch recht erfolgreich eine echte Schwangerschaft. Hier könnte der Laie diese Funktion bewundern, aber bei Betrachtung der Gesamtszusammenhänge wird es gruselig.

Die Scheinschwangerschaft löst im Frauenkörper die gleichen Prozesse aus, wie bei einer echten Schwangerschaft.

1. Das Immunsystem wird runtergefahren.

2. Die Einnistung eines genetisch ähnlichen, potentiell existierenden Lebewesens wird tolleriert.

3. Das Pheromon-Bild, dass vom Immunsystem über die Schweissdrüsen verstreut wird ändert sich entsprechend.

4. Das Pheromon-Bild der Männer die ihr genetisch ähnlich sind, werden für die Frau attraktiver.

5. Männer, die ein Pheromon-Bild haben, die die Frau eigentlich attraktiv fände, weil sie für die Frau komplementäre Genstruktur presäntieren, werde durch den Einfluss der Pille abgelehnt.

6. Durch das geschwächte Immunsystem reagiert der Körper auf Krankheiten, unter anderem Krebszellen, nur gedämpft. Das Auftreten von Brustkrebs und anderen Krebsarten häuft sich.

7. Beziehungen die Aufgrund der Pille entstehen, sind in sozialer hinsicht eher wie Verwandschaftsbeziehungen. Man ist sich sooo ähnlich!

8. Jungs, die in solche Beziehungen geraten, bleiben im Jungenstadium hängen. Sie entwickeln sich nicht vollständig zu Männern, weil sie nicht mehr an die passende Frau geraten.

9. Die wahrscheinlichkeit einer gesunden Kindszeugung nach Aufgabe der Pille ist statistisch geringer, weil die Genstruktur nicht komplementär ist.

10. Nach Aufgabe der Pille scheitern die Beziehungen i.d.R., weil sie sich gegenseitig plötzlich nicht mehr attaktiv finden. Es kommt recht schnell zur Trennung.

12. Wenn sie doch aus „Vernunft“ zusammenbleiben, dann ist es ein sexloses Nebeneinanderleben, was für beide Seiten unerträglich wird. Oft sind es die Frauen, die dem ein Ende setzen, weil sie ohne die Pille den passenderen Mann finden.

13. Die Pille kann dazu führen, dass die nächsten Verwandten als Sexualpartner wahrgenommen werden. Das ist genau das, worin sich die Grünen und ein Teil der Gesellschaft befinden.