HIMMELSRAUB, WASSERRAUB, LANDRAUB, WÜSTENLANDWIRTSCHAFT, WÜSTENFRACKING

Landraub

In früheren Zeiten war die Oberfläche der Erde frei, für Jedermann zu bewandern. Nomaden konnten sich nicht vorstellen, dass irgendjemand Zäune ziehen wollte. Sie hatten davon keinen Begriff und kein Wort dafür Natürliche Grenzen waren nur Wüsten, große Flüsse, Meere und Berge.

Als die europäischen Kolonialisten Landgeschäfte mit korrupten und betrunkene Stammeshäuptlingen abschlossen, konnten die Eingeborenen nicht einmal verstehen, warum jemand Land besitzen konnte. Die Einzäunung des Landes war jenseits aller Vorstellungskraft. Die Beschäftigung mit dem Vieh und die Suche nach Weideflächen war der Weg der Existenz. Sehr bekannt ist der, der Vernichtung geweihte Widerstand der Herero gegen die deutschen Kolonialherren, als sie die Installation der Zäune sahen und erkannte, was sie zu verloren.

Landraub ist wieder sehr zeitgemäß. Multinationale Unternehmen von „Dollar-Milliardären“ rauben Land auf der ganzen Welt. Die erste revolutionäre Reaktion auf diese Entwicklung ereignete sich in Madagaskar im Jahre 2009. Aber das konnte nicht die Landdiebe davon überzeugen, ihre kriminellen Aktivitäten in anderen Regionen zu unterlassen.#

http://www.yale.edu/agrarianstudies/foodsovereignty/pprs/22_Thaler_2013.pdf

http://www.oaklandinstitute.org/sites/oaklandinstitute.org/files/LandGrab_final_web.pdf

Unter Einsatz der Geoarchitektur sind nun auch Wüsten attraktiv geworden für die Landwirtschaft oder Abbau von Bodenschätzen.

http://bugsforbreakfast.com/future-farming/

http://coolsandfools.com/rum-farm-valley-of-the-moon/

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/05/22/preis-explosion-grosskonzerne-kaufen-bauern-das-ackerland-weg/

http://starphoenixbase.com/?p=901

https://flic.kr/y/XTQ3Lc

WASSERRAUB

Gleichzeitig werden weltweit „Wasserrechte“ erworben. Wie einfach werden Begriffe pervertiert!? Das Recht auf Wasser war ein Grundrecht in früheren Zeiten, auch wenn es der Feind war, der um Wasser bat. Die alten Zivilisation bewiesen den Glanz und die Reife ihrer Kulturen durch den Bau Wasserversorgungssysteme für ihre Bürger: römische Aquädukte, iranische Qanats, berberische Kanäle, Khmer-Becken, mezopotamian Botans, ägyptische Bewässerungskanäle, der Große Kanal Chinas etc. etc. Das Wasser wurde nicht nur geliefert, sondern war zugleich eine Transportbahn für andere Güter.

Jede erfolgreiche Stadt und jedes gute Dorf besaß ausreichende Brunnen und ein Abwassersystem . Die Methoden und Anlagen wurden im Laufe der Zeit verbessert. Aber wo endete diese Entwicklung?

In Kunststoff-Flaschen und „Wasserrechten“ für multinationale Unternehmen wie Nestlé, die das Menschenrecht auf Wasser „leugnen“.

http://www.globalresearch.ca/the-new-water-barons-wall-street-mega-banks-are-buying-up-the-worlds-water/5383274

http://www.globalresearch.ca/the-privatisation-of-water-nestle-denies-that-water-is-a-fundamental-human-right/5332238

http://www.theguardian.com/money/2014/jul/27/water-nestle-drink-charge-privatize-companies-stocks

http://naturalsociety.com/nestle-ceo-water-not-human-right-should-be-privatized/

http://www.bottledlifefilm.com/index.php/the-story.html

http://www.pbs.org/frontlineworld/stories/bolivia/thestory.html

http://www.naturalnews.com/029286_rainwater_collection_water.html

http://www.foodispower.org/water-usage-privatization/

Fühlst Du Dich persönlich angegriffen?

Fühlst Du, dass Du den Boden unter den Füßen verlierst?

Oder redest Du Dir ein, dies passiere in einem fernen, gesetzlosen Land? Wach auf, es geschieht hier, es geht um Dich!

Himmelsraub

Kannst Du Dir vorstellen, dass jemand Deinen Zugang zu den Ressourcen am Himmel kaufen, besitzen und begrenzen kann? Kannst Du nicht? Hast Du nichts über die Privatisierung von REGEN gelesen oder gehört?

Satellite Photo’s Prove Global Climate Engineering
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.371485973059860&type=3&l=3851cb1eb4

Was sagst Du den dazu, wenn Dein Zugang auf frische Luft, sauberes Sonnenlicht, natürliche Wolken und sauberen REGEN begrenzt und privatisiert werden sollte?

Ok, Du kannst es Dir nicht vorstellen!
Hast Du denn nicht bemerkt, wie das klare Blau des Himmels sich in etwas blasses, weiss-gräuliches verwandelt hat?
Hast Du die künstlichen Wolken nicht wahrgenommen?
Noch nicht den Mangel an Sonnenlicht gespürt?

Nun ja, es ist Dein Problem. Diese Massnahmen bereits umgesetzt werden! Es gibt kein Entkommen.

Vielleicht verdienst Du nicht grundlegenden Menschenrechte auf frische Luft, sauberes Sonnenlicht, natürliche WOLKEN, sauberes Wasser und Gesundheit, denn Du kümmerst Dich nicht darum.

Du wirst wie ein Frosch gekocht, und verstehst es nicht!

Aber ich sorge mich! Ich sorge mich vom Herzen, wie Rachel Corrie!

//platform.twitter.com/widgets.js

Saudi Arabia, Where Even
Milk Depends on Oil, Struggles
to Remake Its Economy

Low crude prices and the war in Yemen have sent a shock through the kingdom’s
budget and forced it to revise its social contract even as it seeks to diversify its businesses.
http://www.nytimes.com/2016/10/14/world/middleeast/saudi-arabia-oil-prices-economy.html

Advertisements