Wut, Schimpf und Fluch!

Es ist zum Haare raufen!

Ich bekomme zwar viele zustimmende Benachrichtigungen, aber was generell gilt, ist dass die wenigsten sich ihrer Kenntnisse in dieser Materie sicher sind.

Dabei muss ich froh sein, dass ich nicht aus den Gruppen rausfliege, weil mein Gerede über Wasser „nichts mit den giftigen Chemtrails“ oder mein Gerede über giftige Chemtrails „nichts mit den Unwettern“ zu tun habe.

Wir wollen gar nicht auf die total oberflächlichen Schafe eingehen, die es toll finden, „wie in Amerika“ Gewitter-Superzellen „zu jagen“ oder „interessante“ Wolkenbilder aufzunehmen und diese „schön“ zu finden, ohne sich mit den Grundlagen der Wolkenbildung zu beschäftigen und den Unterschied zwischen künstlichem und industriellem Wetter zu erkennen. Solche Dümmlinge wären vermutlich auch nicht in der Lage einen Acker von einer Naturwiese oder einen Forstwald von einem Urwald zu unterscheiden. Ist ja alles Holz!

Die hinterfragenden Laien haben keine Ahnung von dem Verhalten des Wassers in den verschiedenen Ebenen der Troposphäre, geschweige denn, dass sie die Schichtung der Atmosphäre kennen.




Dazu kommt, dass die meisten, obgleich sie ihr Möglichstes gegen Geoengineering argumentativ vorbringen, stark im manipulativen NLP-Gewebe der Geoengineering Mafia gefangen sind.

Es ist nicht verwunderlich, dass viele in diesen Foren ihre Zeit auch mit „Freier Energie“, „Flacher Erde“, „Hohler Erde“, „Anti-Kohle“, „Anti-Öl“ etc. vergeuden.

Sie sind, selbstverschuldet oder gezielt gesteuert, gefangen in einem NLP-Knast; gezielt abgekoppelt und abgelenkt von der Realität und verknüpft und mit Ängsten und Lügen konditioniert und „umsorgt“ in einer verzerrten, verfälschten Realität.

Man muss doch eine andere Energiequelle als Erdöl, Erdgas und Kohle finden!“ sagen viele und glauben, mit dieser Haltung immer auf der richtigen Seite zu stehen!

Warum muss man das? Warum hinterfragt Ihr Schafsköpfe diese Aussage nicht? 

Warum soll das Erdgas aus Sibirien nicht genutzt werden, wenn Sibirien aufgrund seiner Wetterbedingungen eine natürliche Erdgasgrube ist? Solange Sibirien so kalt ist, wird es immer Ergas fangen und speichern. Warum sollen wir es nicht nutzen?

Warum sollen wir die Kohlelagerstätten nicht nutzen? Brennen werden sie so oder so, denn unter natürlichen Bedingungen entzünden sich solche Lagerstätten immer wieder von selbst.

Warum sollen wir die Erdöllager nicht nutzen?
Schon seit Ewigkeiten sickert das Erdöl auf natürliche Weise auf die Oberfläche, verschlackt, verbrennt und verdunstet.

Habt Ihr vergessen, dass das Feuer die Grundlage der menschlichen Zivilisation ist?

Was ist, wenn die Geoengineering Mafia zwar viel mehr Erdöl und Erdgas durch Fracking produziert, aber nur nicht will, dass die günstigen natürlich verfügbaren Ressourcen nicht angetastet werden, weil sonst ihr Frackinggeschäft sich nicht lohnen würde?

Hinterfragt mal, warum in der Wüste Arabiens, in den Wüsten der USA, in der Wüste Namib gefrackt werden kann? Wie kommt das benötigte Wasser in die Wüste?

Ich verstehe die Lage, und versuche diese unsichtbaren Ketten, Seile, Mauern, Gitter und Gatter zu brechen, indem ich zu fast allen Aspekten Artikel liefere, aber das Lesen fällt vielen schwer. Aus Denkfaulheit argumentieren sie lieber mit ihrem Halbwissen und ihrer Unkenntnis.

Mühsam sammelt das Eichhörnchen. So sammle ich Menschen, die den Zusammenhang verstehen und behalte meine Hoffnung, dass wir Geoengineering beenden können.

Wissen schützt die Opfer, aber die Dummheit der Opfer schützt die Täter! Bitte eignet Euch Wissen vor allem über Desublimation und Kondensation an, damit wir uns gemeinsam aus unserem Opfersyndrom, Opferpsychose befreien können.

Vor dem Blick kann der gesamte Ablauf nicht versteckt werden, aber vor dem Geiste wird er verhüllt wie die Schönheit mit einer Burka. Schaut auf und erkennt Eure Verburkerung!

Das mit der Burka passt hier gut rein, denn auch unter der Burka leidet die Frau schwer, da kein Sonnenstrahl direkt auf ihre Haut trifft. Das massenhafte Leiden unter VitaminD-Mangel mit den entsprechenden vielfältigen Krankheiten ist allgegenwärtig. 



Unsere Misere befeuern nicht nur 


die trotteligen Politiker,
die gekauften Maulhuren, sondern auch 
die A….l..er in Weiss, 

die keine VitaminD-Tabletten verschreiben, bevor sie die Patienten jahrelang mit 
Antibiotika, 
Antidepressiva, 
Antiimmunpräparaten, 
aluminiumhaltigen „Magenschutztabletten“, „nuklearmedizinischen“ radioaktiven Schwermetallen vollgepumpt,
ihnen zur „Kontrolle“ jahrelang Blut abgezapft, 
aber nicht ein einziges mal den VitaminD-Wert geprüft haben.

Diese weißen A….l..er und 

die zweite Made im Speck, nämlich 
die oberdummen, 
überbezahlten Piloten, 
die jeden Tag ihren eigenen Hintern und das Leben der Kollegen und aller Passagiere durch den vergifteten Himmel fliegen und sich seit Jahren schon über „giftige Dämpfe“ in der Kabinenluft „wundern“, sind die Wegbereiter unseres Untergangs.

Die verzweifelten und irritierten, aber ahnungslosen Poster von Chemtrailbildern sind quasi die Avantgarde unserer verfallenen Gesellschaft.

Unsere noch besten Wissenschaftler sind bei „EIKE – Europäisches Institut für Klima und Energie“ organisiert. Sie versuchen verzweifelt, anhand von Statistiken zu beweisen, dass Erderwärmung und Klimawandel eine Lüge sind.

Sie merken aber nicht, 
dass sie am Thema vorbei reden und forschen, 
dass die Lügner wissen, dass sie lügen müssen 
und es nichts bringt, ihnen das vorzuwerfen 
und dass es sinnvoller wäre, 
dahinter zu schauen und zu verstehen, 
warum die Lügner lügen!

Auch diese „Wissenschaftler“, so „edel“ ihr Mühen, relativ gesehen, sein mag, sind feige, weil sie ihres Wissens nicht sicher sind und insbesondere keinen Bezug zur Realität haben. 


Sie beschäftigen sich lieber mit gefälschten Statistiken, die ihnen von der Geoengineering Mafia mehrfach ausgewürgt vorgesetzt werden.

Wir sind gesellschaftlich gelinde gesagt, völlig am Arsch, auf allen Ebenen!

Kann ich verzweifelt aufgeben?

Das frustrierende an der Sache ist ja gerade, dass ich nicht aufgeben kann. Ich lebe doch unter dem selben versifften Himmel wie der Rest der schlafenden Gesellschaft.


Wo sind sie?

Wo sind die Judikative, wenn die sogenannten Menschenrechte, nationalen, internationalen, strafrechtlichen und zivilen Gesetze gebrochen werden?

Wo sind die Polizisten, die die Verbrecher jagen sollten?

Wo sind die Soldaten, insbesondere die führenden Offiziere, die Generäle zum Schutz der Bevölkerung? Wen oder was schützt die Gurkentruppe?

Gibt es all diese „Verantwortlichen“ noch?
Wem dienen sie?

Warum lassen sie sich, ihre Staaten und ihre Völker für die Interessen einer psychopathischen, gierigen, wahnsinnigen, machthungrigen „Elite“ missbrauchen?

Brauchen sie nicht das selbe Sonnenlicht, das selbe Wasser, den selben Boden, die selbe Luft? 


Am Nacken des Monsters!

Ich fühle es, oder besser gesagt sie spüren meinen Atem an ihrem Nacken, ich komme ihnen immer näher. Sie fürchten, dass ich ihre Schäflein aufwecke!  

Wenn sie es so eingerichtet hätten, dass ich und mein Umfeld nicht davon betroffen, also die Wasserroute anderswo, weit weg verlaufen wäre, dann wären sie davon gekommen, aber sie haben mir geschadet, so wie meinem gesamten Umfeld. Was habe ich anders zu reagieren, als mich darüber aufzuregen und aufzuklären.

Zum Glück bin ich nicht mehr allein, aber wirklich viele sind wir noch nicht. Schon gleich kann ich aus den sozialen Plattformen verschwinden, aber die Aufklärung muss weitergehen. So bitte ich die Interessierten und Aufgeklärten um mehr eigenständige Aktivität.


Kann das Thema in einem Satz erklärt werden?

Das Thema ist zu umfangreich, um es in einem Satz zusammenzufassen. 🙂

Das Sonnenlicht wird für ein Verfahren missbraucht, das von den Machern Solar Radiation Management (SRM), Geoengineering oder Stratospheric Aerosol Injection (SAI) genannt wird.

Ich nenne es Sunlight Robbery Menace oder Sonnenlicht Raub Mafia, denn NLP kann nur mit Gegen-NLP neutralisiert und eliminiert werden. Nennt die Dinge beim passenden Namen, nicht wie Mafiosi es bewerben!

Wenn wir die Propagandabegriffe und Kürzel beiseite lassen, handelt es sich um Troposphärischen Wasserraub durch Bildung und Steuerung von künstlichen Wolken mit gezielt und geordnet ausgebrachten Feinstaub zur Erzeugung von Aerosol– und Eiswolken und durch Trimmung mit hochfrequenter Radiostrahlung.

Der ausgebrachte Feinstaub und die daraus entstehenden Wolken sperren das Sonnenlicht. In den technischen Dokumenten zur Erläuterung des Verfahrens wird auch immer wieder darauf hingewiesen, dass sich dabei das „Lichtspektrum ändert“ und reduziert wird. Solaranlagenbetreiber haben unter SRM ca. 50% weniger Ausbeute!

Man könnte zynischerweise auch behaupten, es sei eine andere Form der Verwirtschaftung der Sonnenenergie, weil im Grunde die Thermik genutzt und beeinflusst wird.

Mit dem Verfahren wird das Wasser in die Winde der oberen Troposphäre, innerhalb der Gemäßigten Klimazone zwischen ca. 6km und 11km gehoben und dahin verschoben, wo es gebraucht und bezahlt wird.

Im europäischen Falle wandert das Wasser über unseren Luftraum zu den erdöl- erdgasreichen aber sehr wasserarmen Wüsten Nord-Afrikas und vor allem Arabiens. Dort wird es für das Fracking von Erdöl und Erdgas und für eine besondere Form von industrieller Landwirtschaft verwendet.

Infolgedessen sind die Auswirkungen des Wassermanagements entlang des gesamten troposphärischen Förderbandes in aller zerstörerischen Form, als Unwetter sichtbar und spürbar. Für die Betreiber ist das Projekt allerdings sehr erfolgreich und profitabel, bis auf die Finanzierung des nicht endenwollenden Krieges gegen die Länder, die dieses Projekt nicht unterstützen wollen.



Die Massenwanderung von Flüchtlingen ist ein sogenannter Kollateralschaden für die Geschädigten aber für die Geoengineeringbetreiber ein weiterer Gewinnpunkt, denn die Wasserrouten werden auch am Boden freigemacht. Wo niemand lebt, kann sich auch keiner über extreme Dürren, Überflutungen, Massenblitze beklagen! 

Unwetter!

In Europa sind die schweren Auswirkungen der „Unwetter“ allen bekannt, wobei das Wort „Wetter“ das Verbrechen zu sehr verharmlost.

Der Niederschlag des Wassers am Zielort, also vor allem in der Wüste Arabiens, ist sehr gut zu beobachten, nur dass die Wenigsten darauf aufmerksam geworden sind.

Dazu möchte ich folgenden Artikel anbieten, wo angeleitet wird, die extensive, intensive, automatisierte industrielle Landwirtschaft in Arabien und anderswo selbst unter die Lupe zu nehmen, ebenso die ständigen Überschwemmungen, Sturzregen und Superhagelschläge.

Wasserarm und Wasserreich!
http://geoarchitektur.blogspot.com/…/wasserarmut-und-wasser…

Dazu seien folgende Artike mit vielen Beispielen der extremen Niederschläge empfohlen.
http://geoarchitektur.blogspot.de/…/water-by-tropospheric-s…
http://geoarchitektur.blogspot.de/p/water-deliver-with-srm.…
http://geoarchitektur.blogspot.de/p/water-delivery-by-tropo…

Um die Aktualität zu betonen seien noch folgende Beweisvideos von heute dem Interessierten nahegelegt.

https://twitter.com/FAHAD_1322/status/777203395929186304
https://twitter.com/alharbi2277/status/777223153588248576

Bitte verfolgt selbst über soziale Netzwerke die tödlichen Wetterereignisse entlang der troposphärischen Wasserrouten!


Was ist aber die Konsequenz der Sonnenlichtreduktion?

Durch Sonnenlichtmangel sterben in Ozeanen und auf dem Lande massenhaft Algen, Bäume und andere Pflanzen an Photosynthesereduktion und Tiere an Sauerstoffmangel. 

Atmet nicht auch ihr Sauerstoff? 

Braucht Ihr nicht täglich Sonnenlicht für VitaminD?

Reduziertes Sonnenlicht bedeutete weniger VitaminD, weniger Photosynthese, weniger Sauerstoff und mehr CO2

Der Anstieg der CO2-Menge verursacht also keine Erwärmung, sondern es ist ein Indikator für Sauerstoffmangel, denn die Pflanzen gewinnen den Sauerstoff, indem sie CO2 aufspalten!

Unter Sauerstoffmangel und VitaminD-Mangel leide ich mit und leide selbst!

Ich erkenne inzwischen auf den ersten Blick die unter VitaminD leidenden Menschen!

Ich erkenne die Kinder, die sich schlecht entwickeln und häufig erkranken!

Ich erkenne die gebrechenden Alten!

Ich erkenne die früh leidenden jüngeren und weniger jüngeren Erwachsenen!

Nicht selten, wenn wir ins Gespräch kommen, erfahre ich, dass sie bereits VitaminD-Tabletten zu sich nehmen!

Sie kennen aber nicht den Grund ihres Mangels! Nocht nicht, aber sie werden es alle erfahren!


Fragen und Antworten!

Erkennt Ihr den Zusammenhang zwischen der Propaganda über Klimawandel/Erderwärmung, 
dem Krieg im Mittleren Osten, 
den Flüchtlingsströmen, 
den extremen tödlichen Wetterereignissen, 
den extremen Niederschlägen in den Wüsten Arabiens, Nord-Afrikas und der USA?

Wisst Ihr, dass in diesen Wüsten Erdgas und Erdöl gefrackt wird?

Wisst Ihr, dass in diesen Wüsten industrielle Landwirtschaft betrieben wird?

Wisst Ihr, dass dazu mit Geoengineering-Methoden Wasser geliefert wird?

Wisst Ihr, dass die heutigen Kriege vor allem Kriege um Lufträume für Troposphärisches Wassermanagement sind?

Warum müssen sie lügen?

Was bezwecken sie mit diesen Lügen außer Geldschöpfung?

Was verschleiern sie mit diesen Lügen?

Was übersiehst Du?

Wacht bitte auf! 

Ich liefere Euch alle Erklärungen dazu, damit ihr nicht ziellos herumirrt!

Advertisements